Antibiotika und Allergien (NEWSBLOG)

Zuletzt geändert von Thomas Brinkmeier am 2020/07/27 06:23

Antibiotika und Allergien (NEWSBLOG)

Das Resistenzproblem gegen Bakterien als Reaktion auf den Einsatz von Antibiotika ist bekannt, ebenso wie die Neigung von Personen, Allergien gegen verschiedene Klassen von Antibiotika zu entwickeln. Weniger bekannt ist vielleicht, dass Antibiotika das menschliche Mikrobiom dramatisch verändern. Die Zusammensetzung des Mikrobioms wurde mit Veränderungen im Immunsystem assoziiert, und diese Veränderungen werden in letzter Zeit verstärkt mit Immunerkrankungen in einen Kausalzusammenhang gebracht. Beispielsweise ist der Einsatz von Antibiotika in der frühen Kindheit mit einer erhöhten Rate an Asthma und Allergien verbunden (bis zu 12 Jahre später). Daher haben Antibiotika einen wesentlichen Beitrag zum kontinuierlichen Anstieg von Allergien und Autoimmunerkrankungen in Industrieländern geleistet. Diese Erkenntnis wird hoffentlich zur Entwicklung von postantibiotischen Therapien führen, die ein gesundes Mikrobiom wiederherstellen und Störungen des Immunsystems reduzieren.

Quelle:

Allergy Asthma Clin Immunol. 2020 May 13;16:35. 

Increasing allergy: are antibiotics the elephant in the room?

Herman RA.

https://doi.org/10.1186/s13223-020-00432-2

http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

Tags:
Erstellt von Thomas Brinkmeier am 2020/07/26 18:25
  

Anzeige

©WIKIDERM GmbH • KontaktFAQImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungFacebook