Inhalationsallergene

Syn: Aeroallergene

Vork: - saisonale Inhalationsallergene

Etlg: - Blütenpollen

Etlg: - Frühblüher

Bsp: Birke, Erle, Hasel, Eiche, Rotbuche, Pappel, Platane

- Spätblüher

Bsp: Gräser, Roggen, Mais, Beifuß, Gänsefuß, Wegerich, Brennessel, Ragweed

CV: max. Kreuzverwandtschaft zwischen Gräsern und Roggen

- Schimmelpilzsporen (auf Pflanzen und Gräsern)

Bsp: Alternaria tenuis, Aspergillus, Cladosporium herbarum, Fusariumarten, Penicillium, Pullularia pullulans

- perenniale Inhalationsallergene

Bsp: - Haussstaubmilben (Dermatophagoides pteronyssinus)

Man: Beschwerdemaximum im Oktober/November

- Tierhaare

Bsp: Katze, Hund, Meerschweinchen, Kaninchen, Ratte

- Schimmelpilzsporen (im Mauerwerk)

Bsp: Botrytis cinerea ("Stockflecken"), Merulius lacrymans ("Hausschwamm"), Chaemonium globosum (feuchte Tapeten)

Tags:
Erstellt von Thomas Brinkmeier am 2019/02/02 18:20
  

Artikelinhalt

©WIKIDERM GmbH • KontaktFAQImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungFacebook