Neurinom

Syn: Neurilemmom, Schwannom

Def: solitärer Tumor der Schwann-Zellen sensibler Nerven

Lok: über den Streckseiten der Gelenke

Note: am häufigsten ist das extrakutane des N. vestibulocochlearis

KL: meist schmerzhafte, mehrere cm große, dermale oder subkutane, derbe Tumoren

Merk: Akronym "Lend an egg" (s. Liste der Differentialdiagnosen: Tumoren, schmerzhaft)

So: gestieltes Neurinom  

Vork: extrem selten

Hi: - Spindelzellen in palisadenförmiger Anordnung (Antoni-A-Muster), dazwischen Kollagenfasern (Verocay-Bodies) 6 3 [From Flickr, Copyrighted work available under ©]

- exzentrischer komprimierter Nerv

- Stroma reich an Muzin und Gefäßen

- Kapsel

So: Histologische Sonderformen sind:

- zelluläres Neurinom

- plexiformes Neurinom 5 [From Flickr, Copyrighted work available under ©]

- degeneriertes Neurinom

- intravaskuläres Schwannom

Vork: extrem selten (4 publizierte Fälle bis 2020)

Lit: J Cutan Pathol. 2020 Jul 4. http://doi.org/10.1111/cup.13797

Th: Exzision

Neg: Verletzung des Nerven

Altn: Ausschälung

  

Artikelinhalt

©WIKIDERM GmbH • KontaktFAQImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungFacebook